Textversion für blinde und sehbehinderte Personen sitemap

Menschen

Natur

Kellergeschichten

Weine


Auszeichnungen

Restaurants und Handel

Öffnungszeiten

Informationen

Warenkorb

HOME

Der Neulandantritt im Rahmen der Rebgüterzusammenlegung am 5. Januar 2009 bedeutete für uns einen spannenden Neuanfang. Unsere Anbaufläche wurde arrondiert, wir bewirtschaften jetzt nur noch fünf grössere Parzellen, alle in guten Lagen. Hier und dort wird es aber etwas dauern, bis der Sortenspiegel und die Anlagen unseren Vorstellungen entsprechen.

Um das Wort «Terroir» wird viel Aufhebens gemacht. Uns geht es vor allem darum, Weine zu machen, die ihre Herkunft zum Ausdruck bringen, authentisch sind. Unsere Lagen sind typisch für den Jurasüdfuss: karge, leicht lehmige Erden, die einen hohen Kalkanteil aufweisen.

AUTHENTISCH